Gemeinde
Gohrisch

Sächsische Schweiz

Aktuelle Informationen

Bekanntmachung - Bebauungsplan Bergblick Gohrisch

Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 3 Abs. 2 BauGB

Der Gemeinderat der Gemeinde Gohrisch hat in der Sitzung am 12.06.2018 den Entwurf des Bebauungsplanes Bergblick Gohrisch in der Fassung vom 17.05.2018 gebilligt und zur öffentlichen Auslegung bestimmt.

Die Planung umfasst das Flurstücke 264/2 sowie eine Teilfläche des Flurstückes 264/9 der Gemarkung Gohrisch an der Pfaffendorfer Straße. Die Grenze des räumlichen Geltungsbereiches ist in dem folgenden Übersichtsplan zeichnerisch dargestellt. Maßgebend für den Geltungsbereich ist allein die zeichnerische Festsetzung im Bebauungsplan im Maßstab
1: 1.000.

Mit der Planung werden folgende Planungsziele angestrebt:
-    Entwicklung einer attraktiven Ferienhaus- / Wohnanlage unter Einbeziehung der beiden leerstehenden denkmalgeschützten Gebäude
-    Einfügung in die vorhandene kleinteilige Wohnbebauung der Umgebung
-    Sicherung der Verkehrserschließung und der Ver- und Entsorgung
-    Berücksichtigung der Belange von Natur und Landschaft, insbesondere der Waldflächen und notwendiger Abstandsflächen sowie des Artenschutzes

Der Entwurf des Bebauungsplanes liegt mit seiner Begründung einschließlich Umweltbericht sowie den wesentlichen, bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen in der Zeit

vom 05.07. bis einschließlich 06.08.2018

in der Stadtverwaltung Königstein, Goethestraße 7, 01824 Königstein zu jedermanns Einsicht während der folgenden Zeiten öffentlich aus:
Montag 9:00 - 12:00 Uhr
Dienstag 9:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag 9:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00 Uhr

Die Planungsunterlagen können während des oben genannten Auslegungszeitraumes nach § 4a Abs. 4 BauGB auch über den Internetauftritt der Gemeinde Gohrisch unter www.gohrisch.de und über das Zentrale Landesportal Bauleitplanung Sachsen unter www.bauleitplanung.sachsen.de eingesehen werden.

Folgende wesentliche umweltbezogene Stellungnahmen liegen vor:
-    Landratsamt Sächsische Schweiz-Osterzgebirge vom 17.01.2018
(Vorbehaltsgebiet Natur und Landschaft, Denkmal- und Umgebungsschutz, Niederschlagsentwässerung, Schutzgüter Boden und Fläche Eingriffs-Ausgleichs-Bilanzierung, Artenschutz, Immissionsschutz, Ländliche Entwicklung - externe Ausgleichsfläche, Waldabstand, Waldumwandlung)
-    Regionaler Planungsverband vom 05.01.2018
(Vorbehaltsgebiet Waldschutz, Frischluftentstehungsgebiet)
-    Landesamt für Denkmalpflege Sachsen vom 13.12.2017
(Denkmalschutz)
-    Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) vom 08.01.2018
(Radonschutz, Geologie, Hydrologie)
-    Naturschutzbund Deutschland (NABU) vom 08.01.2018
(Waldabstand)
-    Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (08.01.2018)
(Waldrand, Gehölzschutz, Umsetzungsfristen Pflanzmaßnahmen)
-    Landesjagdverband Sachsen vom 08.01.2018
(Waldabstand)

Es sind folgende Arten umweltbezogener Informationen verfügbar:
Umweltbezogene Informationen zu den Auswirkungen auf Menschen (Erholung / Tourismus), Tiere und Pflanzen (Artenschutz, gebäudebewohnende Tiere, Erhalt von Gehölzen), Boden (Eigenschaften, Versickerungsfähigkeit), Fläche (Überbauung und Versiegelung), Wasser (Versickerung), Klima / Luft (Lokalklima, Frischluftentstehung, Orts- und Landschaftsbild (Blickbeziehungen) sowie Kultur- und Sachgüter (Denkmalschutz Gebäudebestand und Umgebung)
-    Umweltbericht als Bestandteil der Begründung in der Fassung vom 17.05.2018
-    Grünordnungsplan in der Fassung vom 17.05.2018
-    Spezielle artenschutzrechtliche Prüfung in der Fassung vom 17.05.2018
-    Baugrunduntersuchung in der Fassung vom 26.09.2017

Stellungnahmen können während der Auslegungsfrist zur Niederschrift vorgebracht oder schriftlich bei der Stadtverwaltung Königstein eingereicht werden. Sie können auch per E-Mail an folgende Adresse bauamt@stadt-koenigstein.de eingereicht werden. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben.

Gohrisch, 12.06.2018                                                              gez. Heiko Eggert, Bürgermeister

Anlage: Geltungsbereich

zurück zur Übersicht

 
Gemeinde Gohrisch · Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge